Seit Jahren (Viele wissen es), nutze ich ausschließlich mein Ultrabook (ASUS ZenBook UX31e). Nicht nur, weil es eines der Ersten Ultrabooks war, sondern auch wegen der durchgehenden Alu-Hülle. Das Ultrabook ist so dünn, dass man mit geöffneten Bildschirm (13,3 Zoll) ein Brot schneiden  kann.

Nun hat das Ultrabook ja schon ein paar Jahre auf den Buckel und ist von mir in 2014 schon einmal mit einem neuen Bildschirm ausgerüstet worden. Denn den Unterschied zwischen im Winter im auto liegen lassen, dann rein holen und Einschalten, verträgt das Ultrabook nicht so gut.

Dieses mal waren Tastatur und Akku dran.
Gleich vorweg: Ich suche noch neue Gehäuseschrauben (Das sind auch keine Standard-Schrauben).
Tastatur hatte mittlerweile ausfälle (TAB-Taste und ESC) und der AKKU hielt nur noch 10 Minuten.
Gesagt und getan. Tastatur für 31€ (eBay) und Akku 36€ (eBay replacement).
Nach gut 1.5h und den kleinsten Schrauben die ich jeh gesehen habe, läuft nun mein Ultrabook wieder super. Der neue Akku macht im Office-Betrieb und ein wenig Browser Aktivitäten (Chrome Browser, da Firefox zu viel Leistung will) nun wieder  gute 8-9 Stunden mit.

Als Betriebssystem wie sollte es bei mir anders sein, kommt das Aktuelle Ubuntu-Linux zum Einsatz.

Rechner mit eingebauter neuer Schwarzer Tastatur.